Unsere Reise führte uns mit dem Bus von Melaka nach Singapur. Heute Abend wollten wir den Flieger nach Bali nehmen. Wir hatten uns für keine Übernachtung in Singapur entschlossen, da uns im nahegelegenen Malaysia die Preise angenehmer erschienen. Ohnehin meinte fast jeder Reisende, dass Singapur nichts von großen Interesse zu bieten hätte. Nun gut, wir würden uns davon kein Bild machen können, da unser Flug genau 21.25 Uhr starten sollte.

Am Flughafen ließen wir die uns inzwischen allzu gut bekannte Sicherheitsprozedur über uns ergehen, ehe wir uns zum Boarding für unseren Flug QF 76 nach Denpasar begehen durften. In Singapur waren die Sicherheitsvorkehrungen weitaus penibler, als sie es bei den letzten Flügen in Asien gewesen waren.

Die Zeit strich dahin, und eigentlich sollte das Boarding langsam beginnen… Inzwischen vergingen die Minuten und die Abflugszeit verspätete sich, als die Stimme des Flugkapitains der Quantas ertönte: “Liebe Flugreisende, leider muss ich ihnen mitteilen, dass unsere Maschine bei der Landung einige technische Probleme hatte. Ein Flugingeneur ist bereits mit den Arbeiten an unserem Flugzeug beschäftigt. Wir werden sie über den Verlauf der Dinge auf dem Laufenden halten. Vorerst bitte ich sie um Geduld. Unserer Servicepersonal wir ihnen in der Zeit kalte Getränke und Essen servieren.” Dabei sollte es nicht bleiben. Einige Minuten später teilte uns der Flugkapitain mit, dass inzwischen die Landeerlaubnis in Bali auf der Kippe stehen würde, da sich die Maschine zu stark verspäten könnte. Noch später wurde uns dann mitgeteilt, dass der Flug heute gar nicht mehr stattfinden würde und für uns ein Hotel in Singapur samt Verpflegung organisiert wurde.

So verbrachten wir die Nacht in einem luxuriösen 5 Sterne Hotel in Singapur. Wir hatten wohl das schönste Zimmer und das erlesenste Essen seit Beginn unserer Reise. Leider war die Nacht viel zu kurz, da unser Flieger bereits am nächsten Morgen um neun Uhr pünktlich in Richtung Denpasar abhob.

Es war sehr lobenswert, wie die Quantas das Problem zur Zufriedenheit ihrer Fluggäste gelöst hat.

Written on Mai 19th, 2007 , Asien Tags:

Immer auf der Reise – Reisegeschichten von André Muschick is proudly powered by WordPress and the Theme Adventure by Eric Schwarz
Entries (RSS) and Comments (RSS).

Immer auf der Reise – Reisegeschichten von André Muschick

Das Weltreise Weblog