Das alte Jahr neigt sich langsam aber stetig dem Ende entgegen. Im wärmsten Sonnenschein, am Strand von Thailand, umgeben von feiernden und vorfreudigen Menschen ist das neue Jahr 2012 nur noch einen Bruchteil an Lebenszeit entfernt.

Für das bevorstehende Jahr wünsche ich euch allen viel Gesundheit, Liebe, Glück und innere Zufriedenheit, mit euch persönlich, den Lieben die euch umgeben und allen anderen Mitmenschen auf eurem Weg. “Alltag” soll kein Allmachtswort sein. Versteht es stets die Sorgen und Nöte zu vergessen und immer auch die guten und schönen Dinge im Leben zu sehen.

Wir werden uns bald auf irgendeine der vielen Partys begeben. Vielleicht zum Nachtmarkt, ganz sicher! Noch einmal ein Festmahl im ausklingenden Jahr genießen und voller Zuversicht und Vorfreude auf das Jahr des Wandels anstoßen. Auf ein Neues!

Written on Dezember 31st, 2011 , Asien, Thailand Tags:

Zum Silvestertag hatten wir uns Fahrräder ausgeliehen, um die Umgebung von Luang Prabang zu erkunden. Inzwischen gefällt uns die Stadt sehr gut und wir werden vermutlich erst am 03. Januar weiter gen Süden reisen. Das Sabai Dii – Hallo und Guten Tag – begleitete uns den gesamten Ausflug über. Kaum hatten wir uns aus Luang Prabang begeben, wurde das Leben der Menschen ursprünglicher und natürlicher. Keine Touristen waren zu sehen und man hatte das Gefühl, in eine andere Umgebung eingetaucht zu sein. Die Kinder standen an der Straße und winkten uns zu. Viele Laoten verbrachten den frühen Nachmittag bereits mit Vorfeiern für die große Silvesterparty. Wir wurden mehrmals zu Bier und Whiskey eingeladen, doch wir lehnten ab. Man konnte beobachten, wie die Menschen die großen Bananenblätter wuschen und trockneten. In Asien werden Bananenblätter häufig als natürliches Verpackungsmaterial für verschiedene Dinge benutzt. Häufig werden Fische darin gegart oder gebraten, bzw. wird auch Sticky Rice (süßer Klebreis) in Bananenblättern zubereitet.

Die Straßen um Luang Prabang sind sehr staubig. Nur die Hauptstraßen sind asphaltiert, so dass der Staub häufig aufgewirbelt wird und einem in jede Pore des Körpers kriecht! Nach unserer Fahrradtour waren wir mehr braun durch Staub und Dreck als durch die Sonne.

Am Abend fand in Luang Prabang am Governmentbuilding eine riesige Silvesterparty zugunsten der Kinder und der umliegenden Schulen statt. Es war eine Art Begegnungsfeier zwischen Laoten und Ausländern, die zahlreich zu dieser Party gekommen waren. Zusammen mit Marnix und Rian (ein Holländerpärchen) feierten wir bis in die Morgenstunden. Gegen 23.30 Uhr stiegen zahlreiche Ballons in den Himmel und es wurde ein sehr schönes Feuerwerk gezündet. Die Leute auf der Bühne tanzten so doll, dass sie von der Bühne geschickt werden mussten. Die Laoten hatten Angst um ihre asiatische Konstruktion.

Es war mal wieder eine ganz andere Erfahrung, den Jahreswechsel in einem anderen Land und mit neuen Leuten zu verbringen.

Written on Januar 1st, 2007 , Asien, Laos Tags: ,

Happy New Year 2007

Liebe Familie, liebe Freunde und Kumpis!

Heute ist der Silvesterabend. So ruhig wie es einst hier war, wird es heute nicht sein. Schon gestern hörte man hier und dort die Einheimischen vorfeiern…  Riesige Partys in der Stadt sind angekündigt. Wir werden bestimmt auch ein wenig feiern.

Euch wünschen wir einen angenehmen Abend und für 2007 vor allem Gesundheit.

Uns allen wünschen wir für die Zukunft viel Kraft, um die neuen Gegebenheiten gut überstehen zu können. Lasst Euch von der großen 19 nicht auffressen, haltet an der eigenen Energie fest und glaubt an die positiven Seiten des Lebens.

Written on Dezember 31st, 2006 , Allgemein, Asien, Laos Tags:

Immer auf der Reise – Reisegeschichten von André Muschick is proudly powered by WordPress and the Theme Adventure by Eric Schwarz
Entries (RSS) and Comments (RSS).

Immer auf der Reise – Reisegeschichten von André Muschick

Das Weltreise Weblog