Bangkok bei Nacht

Blick vom Baiyoke Tower auf Bangkok

Blick vom Baiyoke Tower auf Bangkok

Alptraum Bangkok: Oder die Geschichte von Millionen unnützer Dinge, donnernden Lärm und betrunkenen Backpackern aus aller Welt. Die Krake mit ihren Fangarmen hat uns wieder! An jeder Ecke spuckt sie uns ihre häßliche Fratze direkt ins Gesicht. Buntes und schmutziges Spektakel, Smog, Dreck, Völlerei, Maßlosigkeit und Überfluß. Unterschiedlicher kann diese Stadt kaum sein. Von oben betrachtet wirkt sie fast ruhig und gediegen, auf Augenhöhe hingegen zeigt sie alle ihre kuriosen Gesichter, Lacher und Masken. Der Mikrokosmos aus abertausenden Backpackern, überfrachtet mit kunterbunten Schnickschnack aus Billigchina, ohrenbetäubenden Lärm aus Herzschmerz-Popsalat Musikkultur, Essensgerüchen, Marktgeschrei und Motorengeheul. Ach Bangkok, wie hast du uns gefehlt!!!

Written on Dezember 1st, 2013 , Thailand Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Immer auf der Reise – Reisegeschichten von André Muschick is proudly powered by WordPress and the Theme Adventure by Eric Schwarz
Entries (RSS) and Comments (RSS).

Immer auf der Reise – Reisegeschichten von André Muschick

Das Weltreise Weblog